April 2017 archive

„Wenn es Opa nicht gut geht“

Unser  1. Hilfe-Kurs für Kids („Wenn es Opa nicht gut geht“) von 6-12 J. ist erfolgreich an den Start gegangen und wir haben viele viele positive Rückmeldungen bekommen.Was, wenn ein Erwachsener oder ein Kind in eine Notsituation gerät? Die Kinder lernen kindgerecht mit kritischen Situationen umzugehen: Von stabiler Seitenlage, 1. Hilfe bei Verschlucken, 112 anrufen, der praktischen Anwendung eines Defibrillators bis Verband anlegen. Der Kurs dauert 2 Stunden (ohne Eltern). Maximale Teilnehmerzahl: 8 Kinder. Investition: 20 EUR. Der Düsseldorfer Anzeiger hat berichtet… , Die Rheinische Post hat berichtet…